„Alles Bewegt!“ Eine 9-teilige Gesprächsreihe im Futurium

Administrator COMPACTTEAM/ März 16, 2022/ Alle, Energie, Forschung, Medizin, Mobilität, Politik, Presse, Virtuelle und Hybride Events, Wirtschaft, Wissenschaft

© Quelle: compactteam

„Alles Bewegt!“

Eine 9-teilige Gesprächsreihe im Futurium

Auftraggeber: Futurium gGmbH
Datum: 16. März 2022
Ort: Futurium
Teilnehmer: 130 in Präsenz, 700 online
Auftrag: 9-teilige Gesprächsreihe „Alles Bewegt!“
Aufgabe: Organisation, Live-Streaming, Videoaufnahme, Untertitelung, Set-Design, Grafische Ausstattung

Am 16. März 2022 war es wieder so weit: Bei der Abendveranstaltung "„How far is soon?“- oder: Die Katze des Hartmut Rosa" kamen erstmals wieder bis zu 130 Personen im Forum des Futuriums für ein Gespräch mit dem bekannten Soziologen Hartmut Rosa über die Weiten und Grenzen unserer Welt zusammen. compactteam war als Rahmenvertragsagentur des Futuriums von Anfang bis Ende dabei.

Endlich wieder Leben im Futurium
Auf den Tag genau vor zwei Jahren wurde in Deutschland der erste Lockdown aufgrund der Covid-Pandemie beschlossen. Und so war es nur logisch, dass man an diesem Tag gerade im Futurium ein Zeichen für die langsam wiederkehrende Normalität in Deutschland setzen wollte. Zwar fanden bereits im Jahr zuvor vereinzelt Abendveranstaltungen mit Publikum statt, doch überschritt man hier aus Infektionsschutzgründen selten die 70 Personen. Entsprechend war die Freude bei compactteam groß, wieder eine Veranstaltung mit über 100 Personen produzieren zu dürfen. Selbstverständlich wurde dennoch weiterhin auf Hygienemaßnahmen gesetzt, wie beispielsweise das Tragen einer FFP2 Maske und die mittlerweile wohlbekannte 3G-Regel.

Late-Night Sendeformat im Live-Streaming
Diese Präsenzveranstaltung bildete den krönenden Abschluss der Mobilitätsreihe „Alles bewegt!“, welche mit 9 aufgezeichneten Episoden im Late-Night Sendeformat ebenfalls von uns betreut wurden. compactteam entwickelte bei dieser Reihe zusammen mit KollegInnen des Futuriums das Set-Design inklusive Möbelauswahl und medialer Gestaltung des Settings. Ein passendes Lichtkonzept für Bühne und Saal, das dazu auch noch sendefähig und reproduzierbar ist, durften wir mit dem Haus zusammen erarbeiten und so für das spannende und gleichzeitig gemütliche Look-and-Feel des Sendeformats
sorgen. Umfangreiches on-screen Design von Bauchbinden, Präsentationen, Einblendungen und allen für die Veröffentlichung notwendigen Grafiken haben wir auch im Handumdrehen zur Verfügung gestellt.

Projektmanagement ist das halbe Leben
Des Weiteren unterstützte compactteam im Vorfeld der Veranstaltung bei der Organisation und Vorbereitung, um den reibungslosen Ablauf bei der Produktion vor Ort zu garantieren. Unterschiedliche Stakeholder mussten dazu für die Liveproduktion aber auch für die gleichzeitig stattfindende Aufnahme und das Live-Streaming in Social Media (YouTube) koordiniert werden. Dazu gehören unter anderem alle produktionsbeteiligten Gewerke, wie Technik, Untertitelung, Sicherheit und viele weitere.

compactteam auch in Zukunft Hausagentur des Futuriums für alle Veranstaltungen
Der Ausblick in die Zukunft ist wie immer nicht sicher, aber es lohnt sich darüber zu sprechen. Diese visionäre Herangehensweise des Futuriums unterstützen wir nur allzu gerne und sind stolz darauf einen Beitrag zur Erkundung der Zukunft zu leisten. Deshalb sind wir bei compactteam umso glücklicher darüber, dass wir ein weiteres Jahr als Leadagentur für Veranstaltungen des Futuriums tätig sein dürfen.